Hauptübung 2015
Sie sind hier:  » Hauptübung 2015

Hauptübung 2015

Mit drei Fahrzeugen,einem Team von 12 Sanitätshelfern und unserem Bereitschaftsarzt Dr. Häussermann waren das Deutsche Rote Kreuz an der diesjährigen Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr beteiligt.

Ein Brandszenario bei der Firma Bogunovic im Industriegebiet-Ost in Plüderhausen war der Schauplatz dieser Übung. Insgesamt wurden 12 „verletzte“

Personen von der Feuerwehr gerettet und dem DRK übergeben.

Die Erstversorgung der Verletzten übernahm das erste Team direkt am Ort des Geschehens. Dort wurden Maßnahme wie Wundversorgung, Sauerstoffgabe und Infusionen durchgeführt. Nach der „Ersten Hilfe“ kamen die Betroffenen ins Betreuungszelt des DRK, wo sie durchgehend betreut und versorgt wurden.

 

Dankeschön an die Jugend, die sich als „Verletzte“ zur Verfügung gestellt haben.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das gute Gelingen der Übung und das Interesse der Bevölkerung.

Herzlichen Dank an die Feuerwehr für die sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit und für den Kameradschaftsabend.

22. Oktober 2015 11:00 Uhr. Alter: 2 Jahre